Tour de France, Yorkshire Tour de France comes through Cray, Wharfedale

Radfahren

Äußerst empfehlenswert sind auch Streifzüge durch die Yorkshire Dales mit dem Fahrrad. Die Gegend ist durchzogen von kleineren Straßen und Mountainbike-freundlichen Nebenstraßen, Reitwegen und sog. „grünen Spuren“.

Auf dem Fahrrad sehen Sie mehr und fühlen sich der Natur stärker verbunden. Zwar ist die Gegend hier keineswegs immer flach, dafür aber wird jeder Gipfelsturm mit einer fantastischen Aussicht auf die Täler unter Ihnen belohnt. Einfach mal raus? Kein Problem! Genießen Sie die wunderschöne Umgebung einfach in aller Ruhe.

Das Stück Kuchen oder das vor Ort gebraute Bier haben Sie sich wahrlich verdient! Und Sie leisten damit einen Beitrag zum Schutz dieser wundervollen Gegend, indem Sie auf nachhaltige Art und Weise unterwegs sind.

Auf Achse

Wir haben eine große Auswahl an Etappen für Radfahrer – von familienfreundlichen kurzen Strecken entlang der Talsohle bis hin zum berühmt-berüchtigten Buttertubs Pass und dem anspruchsvollen 210 km langen Yorkshire Dales Cycle Way.

Als erfahrener Radsportler können Sie sich beispielsweise auch an einem Wochenende in einem der größeren Dörfer einquartieren und ein paar Strecken ausprobieren. Grassington und Settle sind vom Süden her leicht erreichbar, während Hawes und Reeth Sie mitten in die nördlichen Täler führen; Kirkby Lonsdale und Kirkby Stephen sind im westlichen Teil des Nationalparks gelegen.

Mehr Informationen über den Radsport enthält die Website Cycle the Dales.

Mountainbiking

Die Täler sind bekannt für die besten abenteuerlichen Mountainbike-Strecken in ganz Großbritannien. Wir besitzen ein erschlossenes Netz mit Reitwegen, Nebenwegen und grünen Spuren mit einer Länge von über 900 km, auf denen Sie oft auch in Moorlandschaften fernab jeglicher Zivilisation gelangen. Genießen Sie anstrengende Anstiege und technische Gefälle umgeben von abgelegener, unberührter Natur.

Unsere Strecken sind eine interessante historische Mischung aus römischen Straßen, monastischen Landstraßen und Wegen, die einst dem Bergbau und Viehtreibern dienten. Steigung und Gefälle der meisten Strecken sind angenehm. Sie werden also nicht aus dem Sattel geworfen und müssen Ihr Rad nicht schieben! Nützliche Informationen enthält der Abschnitt Mountainbiking.