Skip to main content
The House at Bolton Abbey A grand heritage site

Das Kulturerbe genießen

Freuen Sie sich abgesehen von den fantastischen Aussichten in den Yorkshire Dales auch auf das faszinierende Kulturerbe der Region. Wie zum Beispiel die langen geraden Straßen der Römer zur Festung bei Bainbridge und die unverwechselbaren Ortsnamen der Wikinger.

Burgen

Die Normannen errichteten Burgen wie die in Richmond und Middleham, um die lokale Bevölkerung besser unter Kontrolle zu haben.

Im Mittelalter ließ man andere Burgen in der Gegend zur Verteidigung vor Angreifern und Plünderern und als Statussymbol errichten. Es gibt viel zu sehen in Bolton Castle in Wensleydale, dessen spektakuläre Lage allein schon imponiert. Die Burg trägt die Narben von über 600 Jahren bewegter Geschichte. Sie ist auch heute noch im Privatbesitz von Lord Bolton, dem direkten Nachfahren des einstigen Burgbesitzers – Sir Richard le Scrope.

Skipton Castle liegt am Ende der Hauptstraße in Skipton und lockt Besucher mit einer faszinierenden 900-jährigen Geschichte. Erkunden Sie jeden Winkel der Burg – vom Verlies bis zum Wachturm.

Nicht zu vergessen Pendragon Castle im Mallerstang-Tal mit seiner Verbindung zu Lady Anne Clifford und vielleicht sogar Uther Pendragon, dem Vater von König Artus.

Kirchen, Abteien und Klöster

In der normannischen Zeit wurden überall in den Tälern (Dales) viele schöne Steinkirchen und mehrere Klöster errichtet. In der Anlage des Weltkulturerbes von Fountains Abbey bei Ripon sowie bei Bolton Abbey unweit von Skipton und Jervaulx Abbey bei Leyburn können Besucher eindrucksvolle Ruinen bewundern. Im Zuge der von Heinrich VIII. angeordneten Auflösung der Klöster und Mönchsorden wurde deren erheblicher wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Einfluss zerstört.

Herrschaftliche Anwesen

In jüngerer Zeit wurden einige Herrensitze errichtet, die uns einen interessanten Einblick in eine andere Geschichtsepoche gewähren. Newby Hall bei Ripon ist das Werk des berühmten Architekten Sir Christopher Wren, die von Robert Adam gestalteten Innenräume zählen zu den schönsten in Großbritannien. Newby Hall beherbergt eine wunderbare Sammlung mit Chippendale-Möbeln, Gobelins (Wandteppiche) und klassischen Statuen. Besucher erwartet hier eine 10 ha große, preisgekrönte Parkanlage sowie Blumenrabatte, die zu den größten in ganz Europa zählen, ein hinreißender Waldweg und eine Modelleisenbahn.

Kiplin Hall bei Richmond ist ein faszinierendes Herrenhaus im jakobinischen Stil – 17 Räume können besichtigt werden. East Riddlesden Hall bei Keighley ist im Besitz des National Trust. Seine freundlichen Führer bringen das Haus zum Leben und wissen faszinierende Geschichten zu erzählen, die diesen besonderen Ort zu einer mehrfach ausgezeichneten Besucherattraktion machen.